Der Gesundheit von Mensch und Umwelt verpflichtet

Gesundheit beginnt mit der Art, wie wir unsere Produkte herstellen. Es ist Teil unserer Philosophie, zu einer sauberen und gesunden Umwelt für unsere Mitarbeiter, für unsere Kunden, für Mensch und Tier und für die nächsten Generationen beizutragen. Seit 2002 betreiben wir ein zertifiziertes Umweltmanagementsystem nach ISO 14001 und EMAS. In den vergangenen 16 Jahren Erfahrung können wir einen nachhaltigen Erfolg in unserem Streben nach mehr Nachhaltigkeit vorweisen.

Zertifizierte Verantwortung

Wir operieren entsprechend den Anforderungen des Umweltmanagementsystems nach DIN EN ISO 14001. Darüber hinaus wurden wir von einem akkreditierten Umweltgutachter gemäß Verordnung (EG) Nr. 1221/2009 auditiert und sind berechtigt, das EMAS-Logo zu führen.

Wir haben uns dem Global Compact der Vereinten Nationen angeschlossen und bekennen uns ausdrücklich zu den zehn allgemein akzeptierten Prinzipien in den Bereichen Menschenrechte, Arbeit, Umwelt und Korruptionsbekämpfung.

Mit diesen Prinzipien wollen wir die Wettbewerbsfähigkeit unseres Geschäfts dauerhaft und unsere Arbeitsplätze sichern. Wir appellieren an unsere Mitarbeiter, an unserem kontinuierlichen Verbesserungsprozess und der Kundenorientierung teilzunehmen.

Auf dem Weg zur Nachhaltigkeit

Als energieintensives Unternehmen haben wir unseren Schwerpunkt auf die Einsparung von elektrischer Energie gelegt. Auch im Jahr 2022 hatten wir ein umfassendes Energiesparprogramm aufgelegt und konnten unseren spezifischen Energieverbrauch (Bezugswert ist die Menge des eingesetzten Kunststoffs) auf 1,30 kWh/kg (von 2,9 kWh/kg im Jahr 2001) senken. Das bedeutet eine Reduzierung um 55%!

Deutliche Reduzierung der emittierten Treibhausgase

Seit Anfang 2018 konnten wir unsere Stromversorgung auf 100 % erneuerbare Energien umstellen, was zu einer deutlichen Reduzierung der emittierten Treibhausgase führt. Die folgende Grafik zeigt die CO2 -Emissionen pro Tonne Kunststoffmaterial.

 

close